Sula
Mein Angebot
  • Organisationsentwicklung & -beratung
  • Konzeptentwicklung & Projektmanagement
  • Qualifizierung (Nachwuchs-) Führungskräfte
  • Teambildung & Teamentwicklung
  • Supervision / Coaching
  • Stimm-Coaching / Pferdegestütztes Coaching
  • Gesundheit / Achtsamkeit
  • Moderation / Fortbildung

„Put the relationship first"

Pat Parelli, Natural Horsemanship


Es erwarten Sie:
  • die wertschätzende und professionelle Klärung und Begleitung Ihres Anliegens
  • die Beziehungsaufnahme mit einem unserer Pferde in ihrem Tempo
  • fünf verschiedene Formate als Einzel- oder Tandemsession
  • eine Auswertung des Coaching-Prozesses mit Blick auf Ihre zukünftige Haltung und Handlungsoptionen
  • die unvergessliche Begegnung mit dem sensiblen, wunderbaren Wesen Pferd
Die Formate im Einzelnen
    Präsenz, zu sich kommen, die eigene Mitte wiederfinden, sich stabilisieren, Klarheit und Ruhe finden, Vertrauen, Trost, Entspannung, Anlehnung, Aufgehoben sein, Kontrolle und Verantwortung abgeben
  1. Achtsamkeit mit Pferd
    Sie lenken Ihre Aufmerksamkeit auf den Augenblick, auf das, was jetzt ist. Sie spüren die Wärme des Pferdes unter ihren Händen und kommen im gemeinsamen Atmen zur Ruhe.
  2. Achtsamkeit auf dem (geführten) Pferd
    Das Pferd trägt Sie. Sie lassen sich auf die feinen Bewegungen (im Schritt) ein, entspannen immer mehr und geben Gewicht und Belastung ab.
  3. Raum zum Denken, kaum Intervention, Vertrauen in die Selbsthilfefähigkeit und in das eigene Wissen um Lösungen, Druckabbau durch Aussprechen innerer Gedankenprozesse und durch die Zeugenschaft von Coach und Pferd
  4. Walk & Talk
    Beim Gehen mit dem Pferd gibt es kein Ziel. Hier und da muss ein bisschen gefressen werden – die Entschleunigung kommt wie von selbst. Es entsteht ein Raum, Ihr Raum.
  5. Distanz zum Problem, Klarheit, hilfreiche Haltung finden, durch mehr Informationen mehr Handlungsoptionen erkennen, Handlungshoheit wieder erlangen; in Kontakt mit der eigenen Lösung kommen, die bereits vorhanden ist
  6. Coaching mit Pferd als Co-Coach
    Pferde verfügen über eine feine Wahrnehmung und eignen sich mit ihren unmittelbaren Reaktionen hervorragend dazu, Ihnen ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen zu geben.
  7. Führungsrolle annehmen; Führung auf Augenhöhe als Ergebnis von Kommunikation; persönlich-berufliches Standing, Vermittlung von Sicherheit: zuverlässiges Beziehungsgegenüber sein; vertrauen und Zutrauen geben und erfahren
  8. Pacing & Leading
    Viele Situationen erfordern Ihre Führungskompetenz – sei es im Beruf oder z.B. in der Erziehung. Sie lernen sich selbst in Ihrem Führungsverhalten kennen und gewinnen neue Verhaltensmöglichkeiten.
Sie brauchen:
  • Neugier
  • ein bisschen Mut und die Bereitschaft, sich einzulassen
  • einen Entwicklungswunsch
Sie brauchen keine Vorerfahrung mit Pferden. Das Seminar findet am Boden statt (bis auf 2.) – Sie reiten nicht.

Ihr Coach: Sula Ackermann, Lösungsorientierte Beratung für Menschen und Organisationen
Wo: rund um 35510 Butzbach-Münster, ggf. Schlosswall 13
Dauer: 1,0 bis 1,5 Std.
Wann: wetterabhängig, nach Vereinbarung, flexibel
Honorar: einzeln - 120,00€/Std./TN ; Tandem - 90,00€/Std./TN sowie nach Vereinbarung. Die MwSt. ist inklusive.
RABATT 2022: Buchen Sie direkt eine 2. kostenlose Session dazu.

Anmeldung: mail@sula-ackermann.de, 06033-922 0403 / Das telefonische Erstgespräch ist kostenfrei.
Vereinbarungen:
  • Sagen Sie Termine bitte 24 Std. vorher ab oder verschieben Sie sie - ansonsten wird das Honorar fällig.
  • Bitte tragen Sie festes Schuhwerk. Sie sind über meine Haftpflichtversicherung versichert. Für Format 2 besteht Helmpflicht.

Wir laden Sie herzlich zu einem Seminar in Frankfurt ein mit Claude Schnubel und Sula Ackermann

Es erwarten Sie:
  • eine erste oder eine erneute Beziehungsaufnahme und Kommunikation mit dem wunderbaren Wesen Pferd
  • überraschende Entdeckungen in Bezug auf Ihre Führungsfähigkeiten und erhellende Erfahrungen in einer Teamzusammenarbeit
Sie brauchen:
  • Neugier
  • ein bisschen Mut und die Bereitschaft, sich einzulassen
Sie brauchen keine Vorerfahrung mit Pferden. Das Seminar findet am Boden statt – Sie reiten nicht.

Teilnehmer: max. 6
Wo: Frankfurt-Rödelheim (Adresse und Anfahrt bei Anmeldung)
Dauer: 10:00 bis 14:30 Uhr (inkl. Pause mit Mittagssnack)
Wann: Sobald sich mind. 4 Interessent*innen gemeldet haben, suchen wir per Doodle einen gemeinsamen Termin.
TN-Gebühr: 142,80 Euro (inkl. Einführungsrabatt & MwSt) Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Fortbildungsbescheinigung
Anmeldung: Bitte melden Sie sich bei Interesse per Mail an: mail@sula-ackermann.de

Wir freuen uns auf Sie! Claude Schnubel & Sula Ackermann

Hier finden Sie eine Auswahl von Themen, die ich auf Abruf in Form von Pädagogischen Tagen o.Ä. anbiete. Bitte scheuen Sie sich nicht, nach weiteren Themen im pädagogischen Handlungsfeld zu fragen.


Es erwarten Sie:
  • eine grundständige Auftragsklärung im Vorfeld, damit die Veranstaltung genau zu Ihrem Bedarf passt
  • die Erstellung und ggf. Anpassung der Tagesplanung, Tagesunterlagen
  • eine professionelle Moderation mit vielfältigen Methoden sowie eine zielgerichtete Prozesssteuerung
Bereiche:
  • Lehrkräfte/pädagogische Mitarbeiter*innen
  • Schüler*innen und Eltern
  • Unterricht
  • Beratungskompetenz
  • (Schul-)Leitung und (Schul-)Organisationsentwicklung
Detaillierte Übersicht der Bereiche

Ihre Referentin: Sula Ackermann, Lösungsorientierte Beratung für Menschen und Organisationen
Wo: Teams bis zu 7 TN im Resonanzraum, Am Schlosswall 13, 35510 Butzbach-Münster oder ein Veranstaltungsort Ihrer Wahl
Dauer: nach Vereinbarung, Halbtag (3-4 Std.), Ganztag (7-8 Std.), inkl. Pausen
Wann: nach Vereinbarung
Honorar: 120 Euro/Std./Halbtag 480 Euro/Ganztag 960 Euro sowie nach Vereinbarung (Fortbildungen sind frei von MwSt., ggf. kann eine Befreiung beantragt werden)
Anmeldung: mail@sula-ackermann.de, 06033-922 0403 / Das telefonische Erstgespräch ist kostenfrei.

Wir laden Sie ein zu einem Seminar mit Géraldine Wallaschkowski, Heilpraktikerin für Yoga und Ayurveda

Es erwarten Sie:
  • vorbereitende Yoga- und Atemübungen
  • stille Sitz-Meditation im Wechsel mit Geh-Meditation
Der Workshop ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Praxis der Achtsamkeit angelehnt an die klassischen Formen der Yoga-Meditation, Zen- und Vipassana-, Meditation, Kontemplation: Im Jetzt bei sich selbst ankommen, das ist das Ziel! Der Rückzug von allem ist nicht die Lösung zu den Herausforderungen des Lebens, sondern die direkte Verbindung mit dem, was ist - jenseits aller Gedankenwelten. Der Raum der Stille, den wir gemeinsam schaffen, ist eine große Hilfe, um sich selbst authentisch zu begegnen. Wir üben im Schweigen gemeinsam. In Verbindung mit Achtsamkeit öffnet diese Meditationspraxis neue Perspektiven in Bezug auf eigene Reaktions- und Kommunikationsmuster. Sie hilft, Stress im Umgang mit sich selbst und mit anderen abzubauen. Sie befreit von Ballast, erweitert deinen Blickwinkel und lässt dich zur Ruhe kommen.

Teilnehmer: max. 6
Wo: RESONANZRAUM, Butzbach-Münster
Dauer: 14:30 bis 18:00 Uhr
Wann: 19.01. / 19.04. / 19.07. / 25.10.2020
TN-Gebühr: je 40,- Euro
Anmeldung: per Email an info@ayurwelten.de - Géraldine Wallaschkowski
  • 2021
  • Begegnungstag der Förderschulleiter*innen: "Gesund werden - gesund bleiben. Resilienz im Schulleitungsalltag", Religionspädagogisches Institut der EKKW und EKHN, Nassau
  • 2021
  • Pädagogischer Tag zur BFZ-Entwicklung, Helmut-von-Bracken-Schule, Gießen
  • seit 2020
  • CampuService der Goethe-Universität FfM: Begleitung und Qualifizierung von Vertretungslehrkräften an hessischen Schulen
  • seit 2020
  • Schulleitungscoaching, Teamsupervision im Bereich Jugendhilfe und Kitas
  • 2019 – 2020
  • Leitbildentwicklung, Moderation Führungskonferenzen sowie Potentialklärung für Führungskräfte im Auftrag von CTOP, Wiesbaden
  • 2018 – 2019
  • Implementierung von Kultureller Bildung in den Schulalltag der Hölderlinschule, Bad Homburg, basierend auf einer Kooperation mit dem Museum Sinclair-Haus, Stiftung Nantesbuch GmbH
  • 2015 – 2017
  • Inklusion gelingt gemeinsam – Weiterentwicklung Frankfurter Schulen zu inklusiv arbeitenden Schulen in der Modellregion
  • 2012 – 2014
  • Pilotprojekt: Supervision an die Schulen im Hochtaunus- und Wetteraukreis
  • 2011 – 2013
  • Eingangsstufe der Hölderlinschule Bad Homburg - Teambildung und –entwicklung inklusive Konzepterstellung
  • 2009 – 2012
  • Beratungskompetenz - Qualifizierungsreihe für Förderschullehrkräfte (HTW)
  • Systemische Beraterin Systemische Gesellschaft, Berlin
  • Supervisorin Institut für Lösungsorientierte Beratung & Supervision, Heidelberg
  • Coach in Organisationen Kirsten Dierolf, SolutionAcademy, Bad Homburg
  • pferdegestützes Coaching Grit Meyer, Kraam
  • Stimmbildnerin Gisela Rohmert, Lichtenberger Institut
  • seit 2019
  • Selbstständigkeit
  • 2012 – 2019
  • Schulleitungstätigkeit, Organisations- und Führungskräfteentwicklung im Bildungsbereich
  • 2005 – 2012
  • Ausbildungstätigkeit für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
  • 2002 – 2019
  • Unterrichtstätigkeit, Fortbildung und Beratung an Schulen
  • 1988 – 2003
  • Tätigkeit als Stimmbildnerin, u.A. Folkwang-Hochschule, Bereich Schauspiel
  • 1980 – 1993
  • Tätigkeit als Sprachheilpädagogin u.A. in eigener Praxis
Resonanzraum
RESONANZ bedeutet Mitschwingen und Widerhall, bedeutet sich wahrnehmen und wahrgenommen werden, bedeutet Anklang, Wertschätzung und Interesse zu erfahren.
In diesem RAUM kann ich mich, kann sich alles entfalten und entwickeln.

Praxis: Am Schlosswall 13, 35510 Butzbach-Münster
meditation